Samstag, 19. Juni 2010

Gemütliches Rye



Rye ist eine ehemalige Hafenstadt im Süden Englands. Heute ist die Küste weit weg. Der Hafen ist verlandet. Die Stadt liegt auf einem Hügel und stellt Südengland in Reinkultur dar. Beim Flanieren durch die Straßen entdeckte ich die Galerie des Fotografen David Purdie,der die Landschaft der Umgebung fotografiert. Da viele Fotos im Panoramaformat waren, fragte ich die freundliche Assistentin, ob der Chef mit einer Panoramakamera fotografiert. Nein, er würde die Fotos stitchen. Purdie ist mit zwei Canon Vollformat DSLR und nur zwei Objektiven unterwegs, einem 35 mm und einem 50 mm.

Kommentare:

Franz Roth hat gesagt…

Die Bilder von David Purdie sind spitzenmäßig gut. Und in so einem Städtchen macht er sicher seinen Umsatz. Geradezu ein Vorbild, dem man nacheifern könnte.

Fotograf hat gesagt…

Der Bringer war wohl ein Plakat mit gut 100 Türen aus Rye, das er x-mal verkauft hat. Ich nehme mal an, an die Bewohner ;-))