Dienstag, 22. Juni 2010

Man findet IMMER etwas zu fotografieren



Bei jedem noch so kurzen Spaziergang habe ich meine Kamera dabei. Und immer finde ein Motiv, das sich vermarkten lässt, einfach nur für mich schön ist oder lustig ist. Das ist für mich das spannendste an der Fotografie.Heute bei einem kurzen Kräftewiederaufbauspaziergang habe ich diese beiden Motive gefunden.

Kommentare:

Michael Anhaeuser hat gesagt…

Die besten Motive befinden sich oftmals in unserer unmittelbaren Umgebung. Da wir sie aber tagtaeglich vor Augen haben uebersehen wir sie gerne.
Paul Strand hat ueber dieses Thema mal einen interessanten Bildband heraus gebracht... "Die Welt vor meiner Tuer"

Horst Welke / pb press hat gesagt…

ich mache es schon seit vielen jahren so....nie ohne !