Samstag, 17. April 2010

Tour Montparnasse/Der Gegensatz zwischen alt und neu


Der Tour Montparnasse gilt nicht gerade als eine der Schönheiten in Paris. Kritiker sagen, dass der schönste Ort in der französichen Hauptstadt die Besucherplattform auf dem Bürohochhaus ist, weil man es von dort nicht sehen kann. Sicher, der Anfang der 70er fertiggestellte Bau ragt irgendwie unpassend in den Himmel. Dennoch gehört die Aussichtsplattform zu einem meiner Lieblingsplätze in Paris. Für 11,- Euro bekommt man einen wunderbaren ungestörten Blick auf die Stadt.

1 Kommentar:

PressAgency hat gesagt…

Der Tour Montparnasse mag zwar nicht sehr schön sein, aber interessant weil allgegenwärtig.

Montparnasse ist mein liebstes Pariser Stadtviertel. Dicht gefolgt von der Gegend um die Gare Saint-Lazare.