Sonntag, 15. Februar 2009

Norwegen # 2



Und das ist dann das Nordkapp auf der Insel Mageroy, Norwegen
Route nach/zu Schwerin
2.729 km – ca. 1 Tag, 10 Stunden

Kommentare:

PressAgency hat gesagt…

Hallo!

Deine Bilder könnten alle auf Kalenderblättern stehen.

Und jetzt weiß ich auch plötzlich, was da "fehlt": Menschen!

Hier auf dem Nordkap-Foto sieht man ein paar. Ganz klein.

Das erinnert mich an eine Geschichte aus meiner "Frühzeit".

Da hatte ich dem "ZEIT-Magazin" eine Geschichte angeboten über die Altschloßelsen bei Eppenbrunn im Pfälzerwald. Auf den Fotos gab es auch nur Natur. Und damals schrieb mir der Chefredakteur auch: "Jedes Ihrer Fotos könnte auf einem Kalenderblatt stehen." Aber für eine Veröffentlichung als Reportage war die Geschichte zu wenig "rund". Es fehlte eben genau das menschliche Element, z.B. Wanderer, die dieses grandiose Felsmassiv bestaunen. Oder so.

Ich habe damals dann die Geschichte "abgerundet", den Kurort Eppenbrunn abgelichtet, Wasseranwendungen im Kurbad mit Models und so.

Das Magazin hat zwar das neue Angebot auch nicht verwendet, aber die Kurbadfotos wurden mehrfach in der Presse publiziert.

Vom Felsmassiv hingegen nur ein Bild damals im "ADAC Naturreiseführer Deutschland". Und das war's.

Mir ging das schon bei der isländischen Kirche durch den Kopf. Ein perfekt komponiertes Bild. Und doch fehlte mir da was: Menschen eben. Z.B. Mitglieder der Kirchengemeinde, die nach dem Gottesdienst in eine Unterhaltung vertieft sind. Etwa.

Fotograf hat gesagt…

Mir ging das schon bei der isländischen Kirche durch den Kopf. Ein perfekt komponiertes Bild. Und doch fehlte mir da was: Menschen eben.
Da gibts die Geschichte, dass ein isländischer Pfarrer in Reikholt aus seiner Kirche tritt und von einem Vulkanbrocken, der gerade 100 km entfernt ausgespiehen wurde und wieder auf die Erde flog, erschlagen wurde. Daher: Achtung vor isländischen Kirchen!!